Bengalen in Not


Direkt zum Seiteninhalt

Heim gesucht

Bengalen die ein neues Heim suchen ...

____________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________

BONN: Mars sucht einen neuen Platz!

Wir suchen für unseren Kater Mars ein liebevolles neues Zuhause.
Mars ist geboren am 10.Feb.2017 und mit seinem Bruder zu uns gekommen. Wir haben keine grosse Wohnung, aber jede Menge Catwalks, Kratzbäume, ein Laufrad und einen gesicherten Balkon.
Er ist ein reinrassiger Bengalen. Er ist kastriert, geimpft und gechipt. Von unseren 3 Bengalkatern ist er der Ruhigste und liebt es zu kuscheln und in unserer Nähe zu sein. Er ist zutraulich und neugierig - auch Fremden gegenüber.
Eigentlich ein Kater wie man ihn sich wünscht.
Wirklich schweren Herzens haben wir uns aber entschlossen ihn abzugeben. Er ist stubenrein, aber markiert seit einem Jahr in der Wohnung und wir bekommen das leider nicht in den Griff.
Medizinisch haben wir alles erdenkliche untersuchen lassen, aber ohne Befund.
Vielleicht braucht er Freilauf oder jemanden der damit entspannter umgehen kann. Vielleicht braucht er aber auch einfach jemanden, der mehr Zeit für ihn hat - wir sind beide berufstätig.
Wir geben ihn nur ab, wenn er nicht als Einzelkater gehalten wird.
Die Schutzgebühr beträgt 300 €.

Kontakt:
Handy: Frau Bahner
Tel. 01776247064





____________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________

47495 Rheinberg: Tiger, Bengalsenior (15) möchte seinen Lebensabend in Ruhe verbringen!

Folgende Nachricht erreichte mich:

Tiger, verschmuster Kater sucht (Einzel)platz für immer!
Name: Tiger, Zuchtname: Sandokan vom Chausseehaus
Alter: 15 Jahre (*6.10.2003)
Rasse: Bengale
Farbe: Brown Spotted Tabby

Besonderheit:
Hat seit 2011 keine Zähne mehr wegen FORL. Kommt aber bestens damit klar und frisst auch Küken.

Schweren Herzens und nur in allerbeste Hände, da er in unserer Gruppe von 5 Kater gemobbt wird.
Bitte keine andere Katzengruppe, er kommt damit nicht zurecht und wird unsauber.
Total verschmust und sehr menschenbezogen.
Er kennt gesicherten Auslauf auf dem Balkon und im Garten/Terrasse
Keinen Freigang!

Kontakt:
Handy: 0171/4944944





____________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________

Bengalkater & Bengalkatze in 52511 Geilenkirchen benötigen einen neuen Platz!

Die folgende Nachricht erreichte mich:

Ich suche ein endgültiges Zuhause für beide, damit Sie endlich zur Ruhe kommen können. Ich möchte, das Sie Platz zum Spielen und Toben haben, gerne mit Freigang, wobei Sie daran erst gewöhnt werden müssten, das kennen Sie bisher nicht, sind aber immer ganz neugierig darauf. Die beiden treten häufig im Duo auf, wobei Junas sehr Menschenbezogen und verschmaust, am Hals und Körper wird er liebend gerne gestreichelt und gekrault, wenn er sich wohl fühlt, kommt er auch auf den Schoß. Er spielt auch gerne mit der Katzenangel und auch mit Kiara, im Gesamten ist er jedoch eher ein ruhiger Vertreter. Kiara dagegen ist eine Temperamentvolle Katze, sie ist neugierig, verspielt, klettert unheimlich gerne. Sie liebt die Aquarien und versucht immer die Fische darin durch die Scheibe zu fangen oder beobachtet diese. Sie spielt auch gerne mit Junas und animiert ihn häufig zum Spielen, oder klettert ganz schnell den kratzbaum hoch. Beide jagen sich ab und an quer durch die Wohnung.

Kiara hat einen empfindlichen Magen, weshalb Sie an Trockenfutter nur das Gastro intestinal von Royal Canin bekommt, anderenfalls fängt Sie des Öfteren an zu erbrechen.
Mit Babys bis 5 Monate kommen Sie klar, mit unserer 10 jährigen Tochter ebenfalls, wie es mit Kleinkindern von 2 oder 3 Jahren oder Hunden aussieht, wissen wir nicht.
Beide sind kastriert, gechipt und haben die ersten Impfungen damals erhalten, danach nicht mehr. Stammbaum haben auch beide.
Junas ist der Snow-Kater geboren im Mai 2017
Kiara die Brown-spotted Katze geboren im August 2017
Meine Handynummer lautet 0176/34627429

Standort ist 52512 Geilenkirchen

300€ Schutzgebühr pro Katze, insgesamt 600€



____________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________

Berlin, Bengalkater Leo braucht ein neues zu Hause!

Die folgende Nachricht erreichte mich:

Ich hab mich nach sehr langem Überlegen und auch schweren Herzen dazu entschieden meinen geliebten Kater Leo abzugeben.
Er ist 5 1/2 Jahre alt und ein reinrassiger Bengale inkl. Papiere.
Meine private und berufliche Situation hat sich in dem letzten Jahr so sehr verändert, dass wir beide nicht mehr glücklich sind.
Daher möchte ich ihn in ein liebevolles und erfahrenes zu Hause abgeben, dass seinen Ansprüchen und Bedürfnissen gerecht wird.

Leo liebt es am meisten zu essen und vorallem Leckerlis. Dadurch kann man ihm alles beibringen bzw. Zeitweise auch gut beschäftigen, wenn man diese herausfordernd versteckt. Es gibt kaum etwas was er nicht mag. Er ist ein klassischer neugieriger und aufgeweckter Bengale und trinkt gerne aus dem Wasserhahn bzw. Trinkbrunnen.
Leo spielt gerne und ausgiebig egal mit welchem Spielzeug, Hauptsache es ist etwas wilder sonst langweilt ihn das.
Er kuschelt auch sehr sehr gerne mit seiner Bezugsperson auf dem Schoß oder im Bett unter der Bettdecke. Außerdem liebt er es alle Schränke zu öffnen und auszuräumen.

Leo mag es nicht besonders, wenn er saubergemacht wird mit Wasser. Er mag andere Hunde nicht besonders. Aber Vllt dauert das auch nur seine Zeit. Leo ist auch nicht gerne alleine und möchte nicht mit sich selber spielen, sondern möchte bespaßt werden. Das spielen mit ihm muss auch abwechslungsreich sein, ansonsten langweilt er sich.

Leo lebt derzeit mit einem Britisch Kurzhaar, dieser ist aber kein adäquater Spielpartner für Leo... er braucht entweder gesicherten Freigang oder adäquate Spielpartner - > keine Vermittlung zu vorhandenen erwachsenen Katzen/Katern!

Ansonsten ist er sehr lieb und würde mich niemals kratzen oder beißen. Höchstens Liebesbisse. Man kann ihn auch hoch nehmen und überall streicheln. Wenn er keine Lust hat, geht er einfach und macht es sich woanders gemütlich. Meistens folgt er mir auch auf Schritt und Tritt durch die Wohnung.
Das Bettenbeziehen mit ihm ist auch immer ein sehr großer Spaß.

Kontakt:
Frau Braun
Tel: 015207587190

____________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________

59069 Hamm, Henry sucht ein neues zu Hause!

Die folgende Nachricht erreichte mich:

Ende Oktober 2016 haben wir unseren Bengalkater Henry als Kitten mit 3,5 Monaten zu uns geholt.
Wir haben Henry als einen problemlosen, besonnenen und liebenswerten Kater kennengelernt. Er ist sehr sensibel und aufmerksam. Er war und ist uns gegenüber nie aggressiv und ist kerngesund und kastriert.

Obwohl wir nichts unversucht gelassen haben, ist es uns leider nicht gelungen, ihn in die vorhandene Gruppe zu integrieren. Sein Unwohlsein zeigt er uns immer deutlicher durch Markieren und Rückzug bzw. Distanz. Wir gehen davon aus, dass das Markieren tatsächlich mit den Umständen des Mehrkatzenhaushaltes bzw. der mangelnden Akzeptanz in der Gruppe zusammenhängt.

Henry ist sehr intelligent und will herausgefordert werden – wir klickern jeden Tag mit ihm und er lernt sehr schnell. Meist kann er neu erlernte Aufgaben bereits am nächsten Tag richtig gut.

Auch wenn es uns das Herz bricht, wissen wir keinen anderen Ausweg mehr, als zu versuchen, für unseren Schatz ein neues zu Hause zu finden, in dem er glücklich und zufrieden ist.

Für Henry wäre es sicher das Beste, wenn er als Einzelkater in ein neues Zuhause kommt, idealerweise mit gesichertem Garten (kennt er bereits) oder Balkon und katzenerfahrenen Menschen, die ihm viel Liebe und Zeit schenken.

Kontakt:
Frau Schwark
Tel. 0160/96912729

____________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________

Bitte schauen Sie auch in meine Facebookgruppe - dort finden sich neben Postings von Besitzern die ihre Tiere abgeben müssen, auch immer eine Reihe von vermissten oder augefundenen Bengalen!




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü